Wo Fotokunst auf zentrale Lage trifft – das "One Shot Prado 23" Boutiquehotel in Madrid

Boutiquehotel One Shot Prado 23, Madrid. Empfehlung für Alleinreisende.

 

Mittendrin im trubeligen Barrio De Las Letras, aber absolut ruhig gelegen, bietet das kleine Hotel „One Shot Prado 23“ allen Stadtwanderern die perfekte Ausgangsbasis.

Von hier aus lässt sich Madrid prima zu Fuß erobern. Die Calle Prado – hier befindet sich das Boutiquehotel hinter der Nummer 23 (ja, man hätte es ahnen können ;-)) – ist eine ruhige Seitenstraße ca. fünf Gehminuten vom Prado entfernt. In direkter Nähe finden sich viele lohnenswerte Restaurants sowie die Plaza de Santa Ana für einen Aperitif oder einen Kaffee in der Nachmittagssonne. 

 

Das kleine Hotel One Shot Prado 23 in der Calle Prado, Madrid. Toll für Alleinreisende.

 

Gleich ums Eck gibt es einen kleinen Supermarkt, der Fuente de Neptuno ist nur einen Steinwurf entfernt und auch zur Plaza Mayor braucht ihr vom Hotel aus nur etwa zehn Minuten. Ihr seid hier wirklich mitten im Geschehen, ohne dass ihr nachts nicht schlafen könnt, weil vor der Tür die Party tobt.

 

 

Die One Shot Hotels (in Madrid gibt es zwei davon) sind inspiriert durch Fotokunst. So finden sich dann auch in der Lobby, in den Hotelfluren und weiteren öffentlichen Bereichen außergewöhnliche Aufnahmen.

 

Fotografie im Boutiquehotel One Shot Prado 23, Madrid.
Fotokunst im One Shot Prado 23 Boutiquehotel in Madrid.
Ungewöhnliche Blickwinkel im Boutiquehotel One Shot Prado 23, Mardrid. Ein Hotel für kreative Individualisten & Solotraveller.

 

Der kostenlose Stadtplan, den die Hotelgäste an der Rezeption erhalten, zeigt die besten Stellen für tolle Fotos – eine sehr schöne Idee.

 

Ich hatte ein kleines Economy Zimmer zum Innenhof. Wobei der Innenhof sehr, sehr klein und somit auch eher dunkel ist. Wer auf viel Tageslicht im Zimmer steht, sollte auf jeden Fall eines der Standard Zimmer zur Straße hin wählen – oder gleich eines mit Balkon oder sogar mit Dachterrasse. Die sind dann aber zumindest für uns Alleinreisenden nicht mehr ganz so günstig.

 

Denn das Beste: ihr zahlt für durchdachtes Design, bequeme Betten, zentrale Lage, nettes Personal und reichlich Madrider Flair keinen Premiumpreis. Das One Shot Prado 23 Boutiquehotel kann man sich auch als Alleinreisende jederzeit leisten – und trotzdem ist noch genug Geld übrig für die tollen neuen Sandalen, prickelnden Cava und natürlich die tägliche Tapas-Orgie.

Einzelzimmer gibt es nicht, aber dafür habt ihr dann das kleine Doppelzimmer ganz für euch.

 

 

 

Drei Nächte im One Shot Prado 23, Madrid und Direktflug ab/bis München hatte ich beides über Expedia (Click & Mix) gebucht und dafür 370 Euro gezahlt. 

 


Hier geht's zum Artikel über Madrid als ideale Destination für Alleinreisende:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

#Lieblingsgezwitscher. Lass uns quatschen. Auf TWITTER.  @mitMeerblick

#instamoments. Meine Meerblicke gibts auch auf Instagram.  @mitmeerblick

Instagram